Als Tagesschule im ländlichen Raum bildet das Oberstufenzentrum Dorneckberg OSZD einen wichtigen Mittelpunkt für die Gemeinden Büren, Gempen, Hochwald, Nuglar-St.Pantaleon und Seewen. 180 Schülerinnen und Schüler besuchen das OSZD. Nimmt man noch die externen Nutzer und Nutzerinnen des Schulgebäudes – insbesondere der Turnhalle und des Schwimmbades hinzu, dann beansprucht vom Kleinkind über den gestandenen Männerturner bis hin zur Seniorin ein erheblicher Teil der Bevölkerung das Oberstufenzentrum im Dorneckberg. Am wichtigsten natürlich sind die Schülerinnen und Schüler. Dass ihre Ausbildung am Oberstufenzentrum kontinuierlicher Qualitätsarbeit unterliegt, versteht sich von selbst. Das OSZD bietet aber mehr als Fachunterricht. In Zusammen­arbeit mit der Schulleitung und den Lehrpersonen leisten Fachpersonen wie der Schulsozialarbeiter einen wesentlichen Beitrag zum Schulerfolg. Der Mittagstisch bietet drei ausgewogene Menus zur Auswahl. Während der Freistunden steht der Schülerschaft ein Aufenthaltsraum zur Verfügung, in den Gängen gibt es Tische mit Bänken, an denen sich gut arbeiten lässt, in den Schulzimmern stehen Personalcomputer, und die Anlagen im Freien laden zum Sport oder einfach zum  Plaudern in der Sonne ein.

Zusammen mit dem Elternrat wird ein neues Konzept Tagesschulstrukturen erarbeitet.